Aktuelle News

17.03.2017
Zuwachs im Vorstand der REMAG AG
Mehr...

15.01.2016
Bewehrungstechnik ab sofort wieder am Standort Nürnberg
Mehr...

18.02.2015
Vorberichterstattung zur R+T 2015
Mehr...

Trinkwasserhygiene
Wir unterstützen Sie!

Nach umfassender Beratung, einer technisch-hygienischen Bestandsanalyse und der Klärung Ihrer Fragen kommt das geschulte Personal der m+m direkt zu Ihnen vor Ort, um die für die Untersuchung notwendigen Proben zu entnehmen.

Um die Anlagen- und Probeergebnisdokumentation kümmern wir uns ebenso wie um die Bereitstellung diverser Drucksachen zur Erfüllung Ihrer Anzeige- und Dokumentationspflichten. Auch die Kommunikation und Abstimmung mit den Gesundheitsämtern übernehmen wir gerne für Sie!

Nach Erhalt und Auswertung Ihrer Laborergebnisse besprechen wir diese mit Ihnen. Liegt ein positives Ergebnis/ein Befall vor, begleiten wir Sie selbstverständlich darüber hinaus noch weiter.
Eine Gefährdungsanalyse gemäß Trinkwasserverordnung stellt die Grundlage für einen Maßnahmenplan, den wir gemeinsam mit Ihnen entwickeln und abschließend mit Ihrem Gesundheitsamt abstimmen.

Mögliche Maßnahmen zur Wiederherstellung der Betriebssicherheit Ihrer Trinkwasseranlage besprechen wir dann im Einzelfall mit Ihnen.

Sagen Sie den Legionellen den Kampf an!

Tipp: Sie möchten wissen, wie man einem Legionellenbefall des Trinkwassers wirksam vorbeugen kann? Sprechen Sie Ihren Experten für Trinkwasserhygiene darauf an!

Kontaktieren Sie Ihren Spezialisten für Legionellenuntersuchungen im Erzgebirge (Annaberg-Buchholz) am besten noch heute!